Historie

Die Gründung

Die Geschichte von Smyrlis Racing startet im Jahr 1990 als Dimitrios Smyrlis den Karosserie- und Lackbetrieb DS-Autoservice gründet. Sein Sohn Ioannis entdeckt früh seine Leidenschaft für Autos. Im Alter von 11 Jahren sitzt Ioannis zum ersten Mal im Kart und hat von nun an ein neues Hobby.

2001 ist Ioannis Smyrlis als Promotionfahrer für den Nissan 350Z im Einsatz. Die Gründung von Smyrlis Racing findet schließlich 2007 statt. Smyrlis Racing startet bei verschiedenen nationalen Slalomveranstaltungen und das Abenteuer Motorsport beginnt.

Die ersten Erfolge

Im Jahr 2010 übernimmt Ioannis die Firma seines Vaters. Gleichzeitig erobert Smyrlis Racing den Nürburgring und die Nordschleife. Gemeinsam mit Christopher Rink startet Ioannis in der RCN. Die beiden verbindet eine langjährige Freundschaft und sie sind bis heute gemeinsam erfolgreich auf der Rennstrecke unterwegs.

In der DMV BMW Challenge kann Smyrlis Racing die ersten Erfolge feiern. Zum Einsatz kommt ein brachialer Rennwagen: ein BMW E30 V8 mit 4,4 Liter Hubraum. Damit werden die ersten Klassensiege und Meistertitel eingefahren.

Sieg beim 24h-Rennen

Ab 2016 kehrt Ioannis wieder zurück auf die Nordschleife und startet für Adrenalin Motorsport in der VLN. Mit einem Porsche Cayman gewinnt er 2018 sogar die Klasse V5 beim 24h-Rennen am Nürburgring.

Es folgen Einsätze als Entwicklungsfahrer für den Audi R8 GT4. Außerdem fährt Ioannis beim 24h-Rennen in Dubai einen Klassensieg ein. Auch hier ist er gemeinsam mit Christopher Rink am Start. Als Gaststarter tritt Ioannis bei der Nascar Whelen Euro Series in Hockenheim gegen Fahrer wie Jacques Villeneuve, Alon Day und Ellen Lohr an. In der Challenger Wertung holt er sich den Sieg.

Meister im BMW 318ti Cup

Seit 2016 ist Ioannis zusätzlich im DMV BMW 318ti Cup am Start. Er fährt immer um den Sieg und wird im Jahr 2018 Gesamtmeister. Seit 2019 ist er mit dem eigenen Team Smyrlis Racing beim DMV BMW 318ti Cup im Einsatz. Mit bis zu 7 Fahrzeugen ist Smyrlis Racing das größte Team im gesamten Starterfeld.

Das Jahr 2020 läuft völlig anders als erwartet. Smyrlis Racing nutzt die Chance und steigt ins Simracing ein. Direkt beim Debüt im Virtual BMW Cup gewinnt Smyrlis Racing sowohl die Fahrerwertung als auch die Teamwertung.

Erfolge

Sie wollen Teil des Teams werden?

Feiern Sie mit uns Ihren persönlichen Erfolg auf der Rennstrecke.
Melden Sie sich einfach direkt bei uns.